Trotz Corona-Einschränkungen ist es gelungen, ein würdiges, berührendes und schönes Abschiedsfest der vierten Klassen zu organisieren und gestalten. In der neuen Mehrzweckhalle in Fels war es möglich, die Abstandsregeln einzuhalten und die Eltern konnten der Feierlichkeit beiwohnen.

Die Schülerinnen und Schüler erhielten ihr Jahres- und Abschlusszeugnis, ihre Zusatz-Dekrete (ECDL, KET...)und eine Anerkennung für ausgezeichnete Leistungen.

Schwungvolle Reden der Klassenvorstände und Klassensprecher, professionelle Präsentationen der 4. Klassen über die vier Jahre an der NMS Fels-Grafenwörth und die Moderation machten die Schlussfeier zu einem Erlebnis.

Im Anschluss waren alle Gäste zu einem Umtrunk eingeladen.

schulschluss7kl

HAITZER

schulschluss10kl

 

schulschluss2

Frau Direktor Sallfert wird mit Beginn des nächsten Schuljahres zwei andere Schulen in der Nähe ihres Heimatortes als Leiterin übernehmen. Daher verabschiedeten sich heute die Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer in Fels und in Wagram mit einem Lied, mit Blumen, mit Luftballons mit Wünschen und mit Dankesworten. Als Erinnerung überreichten wir ihr ein selbstgemaltes Bild. Es zeigt einen Baum mit Ästen und Zweigen und darauf viele bunte Blätter. Jedes Blatt ist ein Fingerabdruck eines Kindes oder einer Lehrperson.

Am Freitag beim Schulabschlussessen bedankten sich das Kollegium und Vertreter der Mittelschulgemeinde bei Frau Sallfert für ihre Arbeit in den letzten 4 Jahren.

Wir wünschen Frau Sallfert alles erdenklich Gute für die Zukunft.

sigrid2 kl

 

sigrid6kl

 

schulschluss4

 

covid

Das Schülerlotsen-Projekt der Neuen Mittelschule Fels-Grafenwörth geht im September 2020 in die 2. Runde.

Schüler, Eltern und Gemeinderätinnen sorgen seit diesem Schuljahr für das sichere Überqueren des Zebrastreifens zu Kindergarten, Volksschule und Neue Mittelschule in Fels. 

Die Kreuzung zum Schulplatz ist kurz vor Schulbeginn stark befahren.

Gemeinsam mit der Polizeiinspektion Grafenwörth wurde dieses Projekt Ende Jänner gestartetet, um ein rücksichtsvolles Verhalten der Autofahrer zu gewährleisten. Dabei wurde von den Schülerlotsen insbesondere festgestellt, dass zahlreiche Autofahrer nicht genau wissen, wie sie sich vor dem Schutzweg verhalten sollen, wenn ein Schülerlotse am Straßenrand steht. Die Lotsen sind nicht berechtigt ein Auto anzuhalten. Erst wenn herannahende 

Fahrzeuge komplett zum Stillstand kommen, treten die Schülerlotsen auf die Straße und sichern den Schutzweg. Dies ist wichtig, um die Sicherheit der Schülerlotsen zu gewährleisten.

Deshalb ein Appell an alle Autofahrer:

Bitte nähern Sie sich vorsichtig dem Schutzweg und halten Sie sofort an, wenn ersichtlich ist, dass ein Schülerlotse die Straße betreten will!

Halten Sie bitte auch beim Parken den Mindestabstand von jeweils 5 Metern vor dem Schutz-weg sowie 5 Metern vom Kreuzungsbereich ein, um die Sicht auf den Zebrastreifen nicht zu verdecken und für Schulbusse den nötigen Radius zum Einbiegen zu gewähren.

Weitere Maßnahmen für das nächste Schuljahr wurden bereits in einer Feedbackgruppe besprochen. Ein herzliches Dankeschön an die sicherheitsbewussten Schülerlotsen!


Schülerlotsen
Die Leiterin der Neuen Mittelschule Sigrid Sallfert (links) u. der Obmann des Mittelschulausschusses Hannes Zimmermann (rechts) dankten den ehrenamtlichen Schülerlotsen bei einer Feedback-Besprechung für ihren vorbildlichen Einsatz

Das Virtuali Tee T-Shirt bietet einen dreidimensionalen Eindruck der Organsysteme mittels Augmented Reality App und gibt Einblicke in den menschlichen Körper mit WOW-Effekt. Man kann sich in dem Organ umsehen, indem das Smartphone oder Tablet in allen Raumrichtungen bewegt wird. Zusätzlich können Information eingeblendet und eine gesprochene Erklärung oder ein Organrundgang ausgewählt werden. Die Kinder waren von dieser Art der Visualisierung sehr begeistert!

 

IMG 2776

Auf der Homepage der Gemeinde Fels gibt es einen Rückblick über die letzten Schulwochen an der Neuen Mittelschule.

Bitte anklicken: Rückblick

lusc soka schulklasse corona KlFl

***

Eindrücke vom Elearning daheim mit dem eigenen Laptop und  in der fast leeren Klasse in Wagram.

***

Herr Klepp sorgt zusammen mit dem Lehrerteam für das gut funktionierende digitale Konzept an unserer Schule.

 

 

 

 

 

Möglicherweise geht es euch so wie dem Schüler XY - dessen Name hier nicht genannt wird.

Schüler XY schreibt nämlich:

"Nie hätte ich gedacht, dass ich das einmal sagen werde: Aber ich würde gerne wieder in die Schule gehen!"

 (Zitat nach drei Wochen Distance Learning im April 2020.)

 

Um die Sehnsucht nach unserer Schule zu stillen,

versucht es mal wieder mit einem Schulrundgang. Bitte draufklicken!

 

Wie erleben 13-Jährige das Homeschooling?

Wie denken sie über die Isolation?

Was wünschen sich die Mädchen und Burschen der 4.Klassen für die Zukunft?

 

Einblicke in die Gedankenwelt von SchülerInnen der 4. Klasse

 

Laura  -  Felix  -  Janna

 

 

 

 

 

"NÖ Media in motion 2020 Märchen bewegen" Hier die Ergebnisse der 1. Klassen zum Anschauen:

seppkl

 

1f sepplkl

Hier finden Sie ein Video in dem das Coronavirus für Schülerinnen und Schüler erklärt wird:

 

Coronavirus leicht erklärt

Liebe Eltern!

Hier finden Sie alle aktuellen und wichtigen Informationen bezüglich der momentanen Situation (einfach auf das Wort klicken):

 

Bildungsdirektion

 

Bundesministerium

Unterkategorien

   
Copyright © 2020 NMS Fels - Grafenwoerth. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.